KFW - Effizienzhaus

„Das Effizienzhaus-Gütesiegel bewertet die Energieeffizienz eines Gebäudes. Es zeichnet neu gebaute Häuser aus, die einen besonders niedrigen Energiebedarf haben. Bei der Bewertung der Energieeffizienz bezieht sich das Effizienzhaus-Gütesiegel auf die gesetzliche Vorgabe für vergleichbare Neubauten in der Energieeinsparverordnung (EnEV).Diese schreibt vor, wie viel Energie ein Neubau maximal für Heizung und Warmwasser benötigen darf. Dieser Energiewert ist die Grundlage für die Bewertung beim Effizienzhaus-Gütesiegel.

 

Die Effizienzklasse wird über einen Zahlenzusatz erkennbar: Ein Effizienzhaus 100 benötigt 100 Prozent des maximal zugelassenen Energiewerts für vergleichbare Neubauten, ein Effizienzhaus 70 nur 70 Prozent usw. Je niedriger die Zahl desto höher der Sparfaktor. Wichtig ist, dass der Antrag vor Beginn des Vorhabens eingereicht wird.

 

Der Antrag muss vom Bauherrn selbst gestellt werden, jedoch sind wir Ihnen beim Ausfüllen behilflich und liefern Ihnen alle notwendigen Rechenwerte."

 

Quelle sowie Zitat: Dena - http://www.effizienzhaus.zukunft-haus.info/

 

KFW Förderung

 

Sie möchten sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen und denken über den Erwerb oder den Bau einer Wohnimmobilie nach? Dann können Sie bei der KfW von einem interessanten Angebot profitieren: Wenn Sie mit Ihrer Immobilie den Standard eines KfW-Effizienzhauses oder eines vergleichbaren Passivhauses erreichen, erhalten Sie von der KfW eine attraktive Förderung. Diese besteht aus dem Förderkredit Energieeffizient Bauen (153) zu besonders günstigen Konditionen sowie – bei Erreichen des KfW-Effizienzhaus-Standards 40 und 55 – aus einem Tilgungszuschuss.

Je energieeffizienter Ihre Immobilie dabei ist, desto höher ist der Tilgungszuschuss der KfW. Und das Beste: Von einer energieeffizienten Immobilie können Sie langfristig profitieren, denn Sie sparen Jahr für Jahr Energiekosten.

 

Ihr Vorteile im Überblick

  • ab 1,41 % effektiver Jahreszins
  • für alle, die ein neues KfW-Effizienzhaus bauen oder kaufen
  • 50.000 Euro für jede Wohneinheit
  • Geld sparen - weniger zurückzahlen: bis 5.000 Euro Tilgungszuschuss
  • flexibel kombinierbar mit anderen Fördermitteln

 

Quelle sowie weitere Informationen: 

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WBL Lechner GmbH - Bauunternehmung Saarland